[english] [italiano]
 
 
Samstag, 19.08.2017 (33. KW)
 Hl. Johannes Eudes (g)
 19. Woche im Jahreskreis
 Stundenbuch: 3. Woche
Magazin
Magazin
Georg Ratzinger ein Schläger?
Regensburger Domspatzen: Vorwürfe gegen Papstbruder von Erntehilfe
Beisetzung Kardinal Meisner
Jede Menge Promis am Samstag in Köln! von Erntehilfe
Priester ohne Priesterkleidung
Mir tut's weh, wenn Priester falsch gekleidet sind... von Erntehilfe
Alle neuen Beiträge

 

Veranstaltungskalender
Alle Termine zeigen
Welche Veranstaltungen in Ihrer Region sind Ihnen wichtig?
Mitmachen!
Weben Sie mit am großen Informationsnetz der Kirche!
Hier kann jeder Daten eintragen und verändern!

 So können Sie diomira mitgestalten

 Danke heißt Merci! (Partnerlinks)

 

Share |
diomira - das Kirchenportal zum Mitmachen
Weben Sie mit am großen Informationsnetz für die Kirche

Diomira ist ein offenes Kirchenportal für den Raum der katholischen Kirche, das von jedem mitgestaltet werden kann, der sich in der Kirche zu Hause fühlt. Und es gibt bei über 12.000 Kirchen noch eine Menge zu tun. Stellen Sie Ihr Wissen über Ihre Lieblingskirchen anderen zur Verfügung!

Sie kennen sicherlich das Internetlexikon Wikipedia. Jeder, der für etwas Experte ist, kann dort mitschreiben. Innerhalb von nur sechs Jahren wurden 500.000 deutschsprachige Artikel eingegeben. Freiwillig, ohne Honorar, als Solidargemeinschaft.

Warum diese Idee nicht auch für die Kirche nutzen? Jeder von uns kennt sehenswerte Kirchen, hat einen Pfarrbrief mit den Gottesdienstzeiten seiner Gemeinde zu Hause, kennt soziale oder seelsorgerische Einrichtungen, kann Veranstaltungen empfehlen oder andere christliche Websites.

Stellen Sie Ihr Wissen der Allgemeinheit zur Verfügung und profitieren Sie selbst von den Eingaben der anderen. Mit ein paar Mausklicks können Sie an einem riesigen Informationspool mitarbeiten und für Ihre Kirche, Ihren Glauben und Ihr soziales Engagement Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Dazu müssen Sie kein "Internetbeauftragter" sein. Jeder kann sich angesprochen fühlen.

  • diomira ist neutral: jede Strömung unter dem Dach der Kirche findet ihren Platz (außer Sekten oder Sonderlehren).
  • diomira moderiert die Einträge und stellt sicher, dass die Grundsätze eines versöhnten Miteinanders auch bei kritischen Kommentaren gewahrt bleiben.
  • diomira ist für alle Nutzer kostenfrei. Betriebskosten werden durch Werbeanzeigen und Spenden finanziert. Es kommen keine Kirchensteuergelder zum Einsatz.

Diese Fragen können Ihnen helfen, bei diomira aktiv mitzuwirken:

Allgemeine Fragen:

Welche Kirchen sind mir wichtig? Stimmen die Daten? Bilder? Fehlt etwas?

Sie können fast alle Angaben zu jeder Kirche aktualisieren. Dazu finden Sie überall gelbe Tasten, auf die Sie klicken können, z.B. Infos bearbeiten?

Die meisten Änderungen setzen eine einmalige Online-Registrierung voraus. Sie erhalten dann (wie bei einem Diskussionforum) ein Benutzerkonto und loggen sich dort ein, bevor Sie mit den Eingaben beginnen. Die Registrierung ist nötig, um mutwilligen Missbrauch in Grenzen zu halten.

Am besten ist es, wenn Sie als erstes für die Kirchen, die Sie kennen, folgende Angaben überprüfen:

  • Stimmen Adresse und Standort? Bei den meisten Kirchen ist bislang nur die Adresse des Pfarrbüros gespeichert. Dort steht aber häufig nicht die Kirche. Um die Kirche auf der Landkarte richtig anzuzeigen, müssen diese Daten ergänzt werden.
  • Stimmt die Telefonnummer? Stimmt die eMail-Adresse? Ganz wichtig: Gibt es eine Homepage für die Gemeinde?
  • Jede Kirche kann Kategorien zugeteilt werden. Diese erscheinen dann als bunte Symbole in den Suchergebnissen. Zu einigen Kategorien können Sie auch kurze Informationstexte schreiben (bis 1000 Zeichen).



    "Willkommen", für ein einladendes Wort der Pfarrei an den Leser. Hinweise zu Öffnungszeiten etc. Beschreibungstext erwünscht.
    Kirchen, die architektonisch sehenswert oder kunstgeschichtlich interessant sind. Auch bei wertvollen Kunstgegenständen (Skulpturen, Gemälden etc). Beschreibungstext erwünscht.
    Geschichte, Legenden und Brauchtum. Für Kirchen, die Geschichte gemacht haben oder besondere Traditionen pflegen. Auch Legenden rund um die Kirche finden hier Platz. Beschreibungstext erwünscht.
    Orgel und Musik. Wenn eine Kirche berühmt für seine Orgel, seinen Chor oder seine Akustik ist, verdient sie diese Kategorie. Beschreibungstext erwünscht.
    Für alle Klosterkirchen, die jetzt noch von einem Konvent genutzt werden. Beschreibungstext erwünscht.
    Manchmal sind Kirchen beliebte Ausflugsziele. Dafür gibt es diese Kategorie. Beschreibungstext erwünscht.
    Kategorie für Wallfahrtskirchen Beschreibungstext erwünscht.
    Für Kathedralen (Bischofskirchen) kein Beschreibungstext möglich.
    Für Hochschulgemeinden kein Beschreibungstext möglich.
    Für Hinweise zu besonderen Jugendangeboten Beschreibungstext erwünscht.
    Für Hinweise zu besonderen Seniorenangeboten Beschreibungstext erwünscht.
    Für Hinweise auf den pfarreieigenen Kindergarten Beschreibungstext erwünscht.
    Für Hinweise auf Angebote oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung Beschreibungstext erwünscht.
    Für Kirchen, in denen andere katholische Riten zelebriert werden (z.B. tridentinisch) Angabe des Ritus erwünscht.
     
Kenne ich Gottesdienstzeiten, die in diomira fehlen? Stimmen die Gottesdienstzeiten, die diomira gespeichert hat?

Der Clou an diomira ist der Diobot, der Robot von diomira, der diese Arbeit übernimmt und im Internet automatisch nach Gottesdienstzeiten sucht. Doch für die meisten Kirchen stehen sie leider noch nicht im Netz. Häufig sind die Gottesdienstzeiten auch nur im PDF-Format abrufbar, das der Diobot leider nicht lesen kann. Oder die Zeiten im Netz sind veraltet. Deswegen ist Ihre Hilfe gefragt.

  • Überprüfen Sie die Gottesdienstzeiten Ihrer Heimatpfarrei anhand des letzten Pfarrbriefs. Stimmen sie? Für Fehler gibt es einen Korrekturmodus. Sie können falsche Zeiten einfach entfernen oder korrigieren und auch neue hinzufügen. Diobot merkt sich Ihre Korrekturen bei späteren Updates.
  • Wenn noch gar keine Gottesdienstzeiten für eine Kirche hinterlegt sind, können Sie die Zeiten ohne große Mühe hinzufügen.

    a) entweder gibt es schon eine Seite im Internet (z.B. die Homepage der Pfarrei), wo man die Zeiten lesen kann. In diesem Fall können Sie Diobot mit der dieser Seite verlinken (durch Angabe der Internetadresse). Diobot liest dann die Daten automatisch aus und Sie können am Ende noch korrigieren.

    b) oder, falls keine Internetseite existiert bzw. das Auslesen nicht funktioniert, können Sie Daten auch manuell eingeben. Das Schöne dabei ist die Freitexteingabe. Statt mühsam Formulare auszufüllen, schreiben Sie einfach so, wie es gewohnt sind: z.B. "Mo.-Fr. 19 Uhr Hl. Messe".
    Der Diobot macht den Rest der Arbeit dann für Sie.
    Besonders einfach ist es, wenn Sie den Pfarrbrief oder eine andere Quelle als Textdatei im Rechner haben. Dann können Sie mit "kopieren" und "einfügen" die Daten an Diobot übermitteln.

    Einfache Ersteingabe von Gottesdienstzeiten
    1. Vorlage markieren 2. in den Zwischenspeicher kopieren
    3. In das Eingabefenster von diomira einfügen 4. Ergebnisse überprüfen
     
  • Die Gottesdienstdatenbank weist spirituelle Angebote standardisierten Kategorien zu. Ein "Pontifikalamt" wird bei der Gottesdienstsuche neutral als "Hl. Messe" angezeigt. Für die Zuordnung gilt folgendes Schema:
    Angebot wird eingeordnet als:
    Hl. Messe,Eucharistiefeier, Hochamt, Pontifikalamt, Konventamt Messfeier
    Familiengottesdienst Familiengottesdienst und Messfeier
    Jugendgottesdienst Jugendgottesdienst und Messfeier
    Kindergottesdienst Kindergottesdienst und Wortgottesfeier/Gebet
    Stundengebete (Laudes, Terz, Sext, Non, Vesper, Komplet) Stundengebet
    Wortgottesdienst, Wortgottesfeier Wortgottesfeier/Gebet
    Andacht, Gebete allgemein, Taizé-Gebet Wortgottesfeier/Gebet
    Rosenkranzandacht Rosenkranzandacht
    Anbetung Anbetung
    Sakrament der Versöhnung Beichtgelegenheit
    Tauffeier entfällt
    Hochzeit entfällt
    periodische Termine "unregelmäßig"
    Oster-/Weihnachtsgottesdienste "unregelmäßig"
    Fremdsprachige Gottesdienste Eingabe ja, Abfrage noch nicht möglich
    andere Riten entfällt (für andere Riten kann eine Kategorie für die Kirche vergeben werden)

 

Habe ich Ideen für die Gemeindearbeit, die andere interessieren könnten? Oder einen interessanten Bericht?

Erfolgreiche Gemeindearbeit lebt von immer neuen Einfällen. Hier können Sie Ihre Ideen und Erfahrungen miteinander teilen und auch archivieren. Nach und nach baut sich so ein großer Fundus auf. Auch wer journalistisch begabt oder theologisch versiert ist, findet hier eine Publikationsmöglichkeit.

Beispiele:

  • Ideen zur Jugendarbeit (Spiele, Events, Jugendfahrten)
  • Ideen zur Katechese (Erstkommunion, Firmunterricht, Religionsunterricht).
  • gute Predigten
  • ein interessanter Artikel aus dem Pfarrbrief oder der Gemeindezeitung, der auch über die Grenzen der eigenen Pfarrei hinaus interessant sein kann (z.B. Bericht über die Romfahrt mit neuesten Insider-Tipps).

Wichtig:

  • Die Ideenbörse ist KEIN Diskussionsforum (bitte nutzen Sie hierfür die einschlägigen Foren wie mykath.de, kath.net oder kreuzgang.org). Aber Sie können jeden Beitrag kommentieren ("Marginalien") und dort mitteilen, wenn Sie anderer Ansicht sind oder noch etwas zu ergänzen haben.
  • Die Ideenbörse ist auch keine Plattform für fundamentalistische Pamphlete jeglicher Art.
Kenne ich christliche/theologische Websites, die noch nicht in der Web-Bibliothek erfasst sind? Kenne ich soziale/caritative Organisationen in meiner Umgebung, die nicht im Adressbuch stehen?

In die Web-Bibliothek können Sie drei verschiedene Arten von Einträgen vornehmen:

  • Web-Links: für alle interessanten Internetseiten zum Thema Religion und soziales Engagement.
  • Adressbuch: hier können Adressen von sozialen und caritativen Einrichtungen hinterlegt werden. Natürlich auch mit Angabe der Homepage, falls vorhanden.
  • Materialien: hier könne Sie den direkten Link zum Download einer Datenquelle hinterlegen (z.B. PDF-Dateien, Musik-Dateien etc.)

Alle Einträge können Sie mit einem Erklärungstext versehen. Falls die Angebote nur regionale/lokale Bedeutung haben, können Sie Links und Adressen einem Ort, einer Diözese oder einem Bundesland zuordnen. Sie erscheinen dann auch bei der Kirchen und Gottesdienstsuche für die jeweilige Region.

Neueinträge können ohne Registrierung vorgenommen werden. Sie werden aber erst nach Prüfung freigeschaltet. Wenn Sie ein Benutzerkonto haben, werden Ihre Einträge sofort freigeschaltet. Außerdem können nur registrierte Benutzer vorhandene Einträge editieren.

Kenne ich interessante Veranstaltungen aus meiner Umgebung, die ich empfehlen kann?

Der Veranstaltungskalender wartet darauf, mit nicht-kommerziellen Veranstaltungsangeboten "bestückt" zu werden. Sie können Termine bis zu einem Jahr im Voraus eingeben. Je nach Bedeutung der Veranstaltung kann die Veranstaltung den Status "regional", "überregional" oder "bundesweit" erhalten (für Termine mit überregionaler und bundesweiter Bedeutung fragen Sie sich: "würde sich jemand ins Auto setzen und 50km oder weiter fahren?") . Denn solche Veranstaltungen werden dann auch angezeigt, wenn sie weiter entfernt liegen als die Umkreissuche vorsieht.

  • Bitte vergessen Sie nicht, Termine "upzudaten", wenn sich etwas ändert. Nur Sie als Autor können Ihre Termine ändern.
  • Welche Veranstaltungen sind interessant? Unzählige! (z.B. Pfarrfasching, Wallfahrten, Pfarrfeste, Pilgerfahrten, Lesungen, Ausstellungen, Seminare, Katholikentage, Kurse, Primizen, Priesterweihen, Bischofsweihen usw.)
Was bedeutet eine Mitgliedschaft bei diomira?

Um Daten bei diomira eingeben oder ändern zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren und erhalten ein Benutzerkonto. Dies dient in erster Linie der Sicherheit der Datenbank vor Missbrauch (Spam, antichristlicher Propaganda). Mitglieder, die sich nicht an die Nutzungsbedingungen halten, können so gesperrt werden.

  • Die Mitgliedschaft ist kostenlos
  • Die Mitgliedschaft kann jederzeit beendet werden
  • Die Mitglieder sind nach außen hin anonym.
  • Ihre Mitgliedsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nicht für Werbezwecke gebraucht.
Ist diomira nur für die katholische Kirche?

Was die Kirchen- und Gottesdienstdatenbank angeht, ist diomira im Augenblick strikt "römisch-katholisch". Das Projekt steckt noch in den Kinderschuhen und es ist wichtig, die Sache in einem überschaubaren Rahmen zu halten. Alle anderen Angebote sind katholisch im eigentlichen Sinne des Begriffs: sie stehen allen christlichen Kirchen und Gemeinschaften offen, soweit sie sich nicht durch Sonderlehren oder besonders aggressive, undifferenzierte Missionsarbeit aus der Gemeinschaft der Christen ausgrenzen. Dies gilt besonders für Gruppierungen, vor denen von den Sektenbeauftragten der etablierten Kirchen ausdrücklich gewarnt wird.

Können wir als Pfarrei alleinigen Zugriff auf unsere Daten haben?

Wichtigstes Prinzip von diomira ist die Offenheit für alle. Nur im wiederholten Missbrauchs- oder Konfliktfall können wir den Zugang ausnahmsweise auf bestimmte Benutzer beschränken.

Wie werden Beiträge redaktionell kontrolliert?

Um die Qualität des Portals und die Ausgewogenheit der Inhalte sicherzustellen, werden besonders die eingestellten Beiträge der Ideen-Börse stichprobenartig überprüft. Es handelt sich dabei nicht um Zensur, sondern um eine Moderation (ähnlich, wie auch ein Verlag selbst bestimmen kann, was er veröffentlicht). Beiträge, die unserer Meinung nach vom Autor noch einmal überarbeitet werden sollten oder die berechtigterweise von Dritten beanstandet wurden, setzen wir offline, d.h. der Beitrag kann dann nur noch vom Autor selbst eingesehen und bearbeitet werden.

Wie wird eine Kirche zur "Kirche des Tages"?

Jede Kirche, für die ein Bild hinerlegt ist und für die wenigstens ein Informationstext zu den Kategorien eingetragen wurde, nimmt an der täglichen Verlosung um den Titel "Kirche des Tages" teil. D.h. die Auswahl geschieht rein zufällig durch das System. Eine Kirche, die zur "Kirche des Tages" ernannt wurde, nimmt die kommenden 30 Tage nicht mehr an der Verlosung teil.

 

 

Passwort vergessen?   Neu als Mitglied registrieren

 

 

Partner von

Diese Website zu Mister Wong hinzufügen Bookmark für diese Diomira Seite bei del.icio.us Bookmark für diese Diomira-Seite bei Spurl.net Bookmark für diese Diomira-Seite bei Webnews! Bookmark für diese Diomira-Seite bei Digg! Bookmark bei Bloglines Bookmark bei Technorati Bookmark für diese Diomira-Seite bei YahooMyWeb Bookmark für diese Diomira-Seite bei blogmarks Bookmark für diese Diomira-Seite bei Ma.gnolia.com

Bei technischen Problemen bitte Mitteilung an webmaster@diomira.de
Dieser Service ist auch erreichbar über
kirchensuchmaschine.de, gottesdienste24.de und kirchen24.de
Impressum

Heute haben Namenstag
Lutz und Sebald
 
Wo Glocken rufen*)
für mehr Infos zu den Kirchen, mit der Maus über die Bilder fahren

Gottesdienste und katholische Kirchen

Cella Sankt Benedikt (Hauskirche)
30161 Hannover
07.30 Uhr
Stundengebet
St. Afra
13355 Berlin
09.00 Uhr
Messfeier
Kloster Zoffingen
78462 Konstanz
12.30 Uhr
Stundengebet
St. Josef
94136 Thyrnau
10.25 Uhr
Stundengebet
Propstei St. Johann
47166 Duisburg
12.30 Uhr
Stundengebet
Klosterkirche St. Michael
31139 Hildesheim
05.30 Uhr
Stundengebet
St. Albertus Magnus
38106 Braunschweig
08.15 Uhr
Messfeier
Maria Geburt Lohwinden
85283 Wolnzach
07.30 Uhr
Rosenkranz
St. Vicelin
23562 Lübeck
11.15 Uhr
Messfeier
Stift Lambach
A4650 Lambach
07.00 Uhr
Messfeier
Kloster St. Albert
04159 Leipzig
07.40 Uhr
Stundengebet
St. Nikolaus und St. Elisabeth
82346 Andechs
07.30 Uhr
Messfeier
St. Petrus
88339 Bad Waldsee
08.00 Uhr
Messfeier
Klosterkirche Abtei Lichtenthal
76534 Baden-Baden
07.00 Uhr
Messfeier
St. Johannes
59302 Oelde
08.30 Uhr
Messfeier
Anbetungskirche Maria Stern
86150 Augsburg
08.15 Uhr
Anbetung
St. Martin, Dom
55116 Mainz
07.00 Uhr
Messfeier
St. Georg
85354 Freising
08.00 Uhr
Messfeier
Dom Zu Unserer Lieben Frau (Frauenkirche)
80331 München
12.00 Uhr
Stundengebet
Karmelitinnen-Kloster Dreifaltigkeit
91056 Erlangen
07.00 Uhr
Messfeier
Kloster Zangberg
84539 Zangberg
07.00 Uhr
Messfeier
St. Peter
80331 München
10.00 Uhr
Messfeier
Mariä Himmelfahrt
74915 Waibstadt
08.00 Uhr
Stundengebet
Liebfrauen
56068 Koblenz
09.00 Uhr
Messfeier
St. Klara
90402 Nürnberg
10.00 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Johann
49074 Osnabrück
07.30 Uhr
Anbetung
Münster St. Fridolin
79713 Bad Säckingen
08.30 Uhr
Messfeier
Thersienkloster
86415 Mering
07.00 Uhr
Messfeier
St. Kilian
74080 Heilbronn
09.00 Uhr
Messfeier
St. Jacobus
40721 Hilden
08.30 Uhr
Messfeier
Maria Linden
77833 Ottersweier
09.30 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Mariä Himmelfahrt
47533 Kleve
09.00 Uhr
Stundengebet
Mariä Heimsuchung
59457 Werl
12.00 Uhr
Stundengebet
St. Lambertus
59387 Ascheberg
09.00 Uhr
Gebet
St. Kajetan (Theatinerkirche)
80333 München
07.30 Uhr
Stundengebet
St. Johannes
92637 Weiden
08.00 Uhr
Messfeier
St. Jakob
94315 Straubing
10.00 Uhr
Messfeier
Christus König
49832 Thuine
11.30 Uhr
Gebet
St. Emmeram
92670 Windischeschenbach
08.30 Uhr
Messfeier
Unserer Lieben Frau (Münster)
79098 Freiburg
07.30 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Bartholomäus
69118 Heidelberg
12.00 Uhr
Stundengebet
Herz Jesu
46045 Oberhausen
10.00 Uhr
Beichtgelegenheit
Abtei zur Hl. Maria
36037 Fulda
11.45 Uhr
Stundengebet
St. Bernhard
55128 Mainz-Bretzenheim
09.00 Uhr
Stundengebet
Klösterle
89077 Ulm
08.00 Uhr
Messfeier
Christkönig
82377 Penzberg
06.00 Uhr
Wortgottesfeier
Dom St. Peter
34560 Fritzlar
08.00 Uhr
Messfeier
St. Bonifatius
36088 Hünfeld
06.30 Uhr
Stundengebet
*) Alle Angaben ohne Gewähr.
 Zeiten eintragen/bearbeiten 
 

Anzeigen