[english] [italiano]
 
 
Donnerstag, 19.10.2017 (42. KW)
 Hl. Johannes de Brébeuf, Hl. Isaak Jogues und Gefährten, Hl. Paul vom Kreuz (g)
 28. Woche im Jahreskreis
 Stundenbuch: 4. Woche
Magazin
Magazin
Essen in der Kirche?
Papst-Essen in Kathedrale von Bologna... von Erntehilfe
ERNTEDANK
Linktipps für Gottesdienst und Gruppenarbeit von Erntehilfe
Extremer Kommunionempfang?
Wenn alle nach vorne gehen und die Hand aufhalten... von Erntehilfe
Alle neuen Beiträge

 

Predigten
28. Sonntag A
Predigt und Linktipps für den 15.10.2017 von Erntehilfe
Alle Predigten

 

Veranstaltungskalender
Alle Termine zeigen
Welche Veranstaltungen in Ihrer Region sind Ihnen wichtig?
Mitmachen!
Steht Ihre kath. Kirchengemeinde schon in Diomira?
Nein? Dann helfen Sie doch mit, das zu ändern!

 So können Sie diomira mitgestalten

 Danke heißt Merci! (Partnerlinks)

 

Share |
Todesurteil Hasenscharte
Kinder als Schadensfall?

Der blinde Operntenor Andrea Bocelli sollte auf Anraten der Ärzte wegen zu erwartender Behinderung abgetrieben werden, doch seine Mutter entschied sich für sein Leben.  
Der Sänger erzählt dies in einem Video bei „Youtube“ und meint: „Vielleicht bin ich voreingenommen, aber ich kann sagen, dass es die richtige Entscheidung war.“  


Kinder als Schadensfall...?
Bild: felsir/ WikimediaCommons
 
In Deutschland dürfen Frauen bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche straffrei abtreiben lassen, wenn sie vorher an einer anerkannten Beratung teilgenommen haben.  
Ich will hier die Nöte dieser Frauen nicht kleinreden und niemanden an den Pranger stellen, aber was ist das für ein Land, dass nicht in der Lage oder nicht willens ist, alle nur denkbare Hilfe zu geben, damit ein einmaliges und unverwechselbares Kind gerettet werden kann?  
Nobelpreisträgerin Mutter Teresa formulierte es bei der Preisverleihung so: „Für mich sind Nationen, die Abtreibung legalisiert haben, die ärmsten Länder…“  
 
Durch die moderne Schwangerschafts-Diagnostik sind auch mögliche Behinderungen frühzeitig erkennbar. Die Ärzte sind dann verpflichtet, auf die Behinderung besonders hinzuweisen. So wird die Medizin zum Teil eines großangelegten Selektions-Verfahrens. Kardinal Schönborn aus Wien sprach von einer „Rasterfahndung im Mutterleib“; die Gesellschaft sei gerade dabei, „ihre elementare Humanität zu verlieren.“  
Der Mensch wird immer mehr zum Scharfrichter, zum Herrn oder genauer: zur Frau über Leben und Tod.  
Die Erwartung geht in Richtung auf einen Rechtsanspruch auf ein gesundes Kind. Sogar relativ harmlose Probleme wie eine Hasenscharte (Gaumenspalte), die heute gesichtschirurgisch gut reparierbar sind, veranlassen immer mehr Eltern zur Kindstötung.  
Ein behindertes Kind ist eben ein Schadensfall, für den der Arzt haften muss, wenn er nicht deutlich auf die Möglichkeit des Schwangerschaftsabbruchs hingewiesen hat.  
„Werden Kinder schon in absehbarer Zeit nur mehr Objekte elterlicher Zuchtwahl sein? Sind die Nachgeborenen vermehrt ein Statussymbol…?“, fragt da „CHRIST IN DER GEGENWART“  
 
 
Was kommt da noch auf uns zu?  
Da werden Kinder im Mutterleib getötet, weil ihnen vielleicht zwei Finger einer Hand fehlen. Wie wird wohl in mittelfristiger Zukunft verfahren, wenn ein Kind bei einem Auto-Unfall eine ganze Hand verliert? Werden da besorgte Eltern um Tötung des Kindes bitten?  
 
Auch wenn der Anblick der getöteten Kinder sehr schmerzhaft ist: Beispiel einer Informationsseite über die Realität des Schwangerschaft-Abbruchs ...  
 
… und durch die Krankenkassenbeiträge bezahlt jeder auch die Kosten für Abtreibungen mit. Hier eine Krankenkasse, die nicht nur keine Abtreibungen finanziert, sondern bei der Geburt sogar noch ein „Willkommensgeld“ zahlt ...  
 
ALLE LINKTIPPS DAZU: online in"MEIN PREDIGTGARTEN"  
www.predigtgarten.blogspot.com
Autor: Erntehilfe
Veröffentlicht am: 24.08.2010
 Leserkommentare
Neuen Kommentar eingeben





 

 

 
 

Passwort vergessen?   Neu als Mitglied registrieren

 

 

Partner von

Diese Website zu Mister Wong hinzufügen Bookmark für diese Diomira Seite bei del.icio.us Bookmark für diese Diomira-Seite bei Spurl.net Bookmark für diese Diomira-Seite bei Webnews! Bookmark für diese Diomira-Seite bei Digg! Bookmark bei Bloglines Bookmark bei Technorati Bookmark für diese Diomira-Seite bei YahooMyWeb Bookmark für diese Diomira-Seite bei blogmarks Bookmark für diese Diomira-Seite bei Ma.gnolia.com

Bei technischen Problemen bitte Mitteilung an webmaster@diomira.de
Dieser Service ist auch erreichbar über
kirchensuchmaschine.de, gottesdienste24.de und kirchen24.de
Impressum

Heute haben Namenstag
Jean, Paul und Petrus
 
Wo Glocken rufen*)
für mehr Infos zu den Kirchen, mit der Maus über die Bilder fahren

Gottesdienste und katholische Kirchen

St. Kolumba
50667 Köln
09.00 Uhr
Beichtgelegenheit
Marienkirche St. Ursula
33378 Rheda-Wiedenbrück
10.00 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Mariä Geburt
45468 Mülheim
08.15 Uhr
Kindergottesdienst
Aachener Dom
52062 Aachen
07.00 Uhr
Messfeier
Herz Jesu
06749 Bitterfeld
08.30 Uhr
Rosenkranz
St. Walburga
32457 Porta Westfalica
09.00 Uhr
Messfeier
Hl. Kreuz
77652 Offenburg
07.30 Uhr
Messfeier
St. Stephan
52428 Jülich
09.00 Uhr
Messfeier
Abtei vom Heiligen Kreuz
37688 Beverungen
06.30 Uhr
Stundengebet
St. Severinus
50859 Köln
08.00 Uhr
Messfeier
St. Mariä Geburt
47906 Kempen
09.00 Uhr
Messfeier
Dom zum Heiligen Kreuz
99734 Nordhausen
08.30 Uhr
Messfeier
Kloster Nütschau
23843 Travenbrück
06.30 Uhr
Stundengebet
St. Andreas
36041 Fulda
06.30 Uhr
Stundengebet
Christus König
25436 Uetersen
08.00 Uhr
Rosenkranz
St. Blasius und Martinus
66793 Saarwellingen
09.30 Uhr
Anbetung
St. Otto Zinnowitz
17424 Zinnowitz
07.30 Uhr
Messfeier
Herz Jesu
59192 Bergkamen
09.00 Uhr
Messfeier
Klosterkirche Abtei Venio OSB
80639 München
06.20 Uhr
Messfeier
Mariä Reinigung
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
10.30 Uhr
Messfeier
St. Nikola
94032 Passau
08.00 Uhr
Stundengebet
St. Petrus und Paulus
91589 Aurach
08.30 Uhr
Messfeier
St. Bonifatius
49808 Lingen, Ems
08.30 Uhr
Messfeier
St. Joseph
30163 Hannover
09.00 Uhr
Messfeier
Gnadenkapelle (Urheiligtum)
56179 Vallendar
07.15 Uhr
Messfeier
St. Elisabeth
44575 Castrop-Rauxel
08.30 Uhr
Messfeier
St. Elisabeth
45144 Essen
08.15 Uhr
Kindergottesdienst
St. Josef
90513 Zirndorf
09.00 Uhr
Messfeier
Christus König
49832 Thuine
06.15 Uhr
Messfeier
St. Stephan, Dom
94032 Passau
09.00 Uhr
Messfeier
Exerzitienhaus Himmelspforten
97082 Würzburg
07.00 Uhr
Messfeier
Mariä Himmelfahrt (Dom)
67346 Speyer
07.00 Uhr
Messfeier
Kloster Marienborn
65549 Limburg
07.30 Uhr
Messfeier
St. Marien
21029 Hamburg
09.00 Uhr
Messfeier
St. Marien
37671 Höxter
08.30 Uhr
Messfeier
Dreieinigkeit
06849 Dessau
08.00 Uhr
Messfeier
St. Josef
84503 Altötting
08.15 Uhr
Messfeier
Kapelle im Franziskus Krankenhaus
10787 Berlin
06.30 Uhr
Messfeier
St. Bonifatius
33102 Paderborn
09.00 Uhr
Messfeier
St. Johannes
59302 Oelde
08.00 Uhr
Gebet
Sandkirche
63739 Aschaffenburg
08.15 Uhr
Messfeier
Kloster St. Marienstern
01920 Panschwitz-Kuckau
06.00 Uhr
Stundengebet
St. Josef u. Maria Magdalena (Reuererkirche)
97070 Würzburg
08.30 Uhr
Beichtgelegenheit
Mariä Geburt
63755 Alzenau
08.15 Uhr
Messfeier
St. Joseph
58710 Menden
08.30 Uhr
Rosenkranz
St. Peter und Paul
73447 Oberkochen
09.00 Uhr
Messfeier
St. Sebastian
80796 München
08.00 Uhr
Messfeier
Mariä Himmelfahrt
89297 Roggenburg
07.30 Uhr
Stundengebet
St. Peter und Paul
88138 Sigmarszell
08.00 Uhr
Messfeier
St. Georg
86647 Buttenwiesen
09.00 Uhr
Wortgottesfeier
*) Alle Angaben ohne Gewähr.
 Zeiten eintragen/bearbeiten 
 

Anzeigen