[english] [italiano]
 
 
Sonntag, 20.08.2017 (33. KW)
 20. Sonntag im Jahreskreis
 20. Woche im Jahreskreis
 Stundenbuch: 4. Woche
Magazin
Magazin
Georg Ratzinger ein Schläger?
Regensburger Domspatzen: Vorwürfe gegen Papstbruder von Erntehilfe
Beisetzung Kardinal Meisner
Jede Menge Promis am Samstag in Köln! von Erntehilfe
Priester ohne Priesterkleidung
Mir tut's weh, wenn Priester falsch gekleidet sind... von Erntehilfe
Alle neuen Beiträge

 

Veranstaltungskalender
Alle Termine zeigen
Welche Veranstaltungen in Ihrer Region sind Ihnen wichtig?
Mitmachen!
Weben Sie mit am großen Informationsnetz der Kirche!
Hier kann jeder Daten eintragen und verändern!

 So können Sie diomira mitgestalten

 Danke heißt Merci! (Partnerlinks)

 

Share |
Todesurteil Hasenscharte
Kinder als Schadensfall?

Der blinde Operntenor Andrea Bocelli sollte auf Anraten der Ärzte wegen zu erwartender Behinderung abgetrieben werden, doch seine Mutter entschied sich für sein Leben.  
Der Sänger erzählt dies in einem Video bei „Youtube“ und meint: „Vielleicht bin ich voreingenommen, aber ich kann sagen, dass es die richtige Entscheidung war.“  


Kinder als Schadensfall...?
Bild: felsir/ WikimediaCommons
 
In Deutschland dürfen Frauen bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche straffrei abtreiben lassen, wenn sie vorher an einer anerkannten Beratung teilgenommen haben.  
Ich will hier die Nöte dieser Frauen nicht kleinreden und niemanden an den Pranger stellen, aber was ist das für ein Land, dass nicht in der Lage oder nicht willens ist, alle nur denkbare Hilfe zu geben, damit ein einmaliges und unverwechselbares Kind gerettet werden kann?  
Nobelpreisträgerin Mutter Teresa formulierte es bei der Preisverleihung so: „Für mich sind Nationen, die Abtreibung legalisiert haben, die ärmsten Länder…“  
 
Durch die moderne Schwangerschafts-Diagnostik sind auch mögliche Behinderungen frühzeitig erkennbar. Die Ärzte sind dann verpflichtet, auf die Behinderung besonders hinzuweisen. So wird die Medizin zum Teil eines großangelegten Selektions-Verfahrens. Kardinal Schönborn aus Wien sprach von einer „Rasterfahndung im Mutterleib“; die Gesellschaft sei gerade dabei, „ihre elementare Humanität zu verlieren.“  
Der Mensch wird immer mehr zum Scharfrichter, zum Herrn oder genauer: zur Frau über Leben und Tod.  
Die Erwartung geht in Richtung auf einen Rechtsanspruch auf ein gesundes Kind. Sogar relativ harmlose Probleme wie eine Hasenscharte (Gaumenspalte), die heute gesichtschirurgisch gut reparierbar sind, veranlassen immer mehr Eltern zur Kindstötung.  
Ein behindertes Kind ist eben ein Schadensfall, für den der Arzt haften muss, wenn er nicht deutlich auf die Möglichkeit des Schwangerschaftsabbruchs hingewiesen hat.  
„Werden Kinder schon in absehbarer Zeit nur mehr Objekte elterlicher Zuchtwahl sein? Sind die Nachgeborenen vermehrt ein Statussymbol…?“, fragt da „CHRIST IN DER GEGENWART“  
 
 
Was kommt da noch auf uns zu?  
Da werden Kinder im Mutterleib getötet, weil ihnen vielleicht zwei Finger einer Hand fehlen. Wie wird wohl in mittelfristiger Zukunft verfahren, wenn ein Kind bei einem Auto-Unfall eine ganze Hand verliert? Werden da besorgte Eltern um Tötung des Kindes bitten?  
 
Auch wenn der Anblick der getöteten Kinder sehr schmerzhaft ist: Beispiel einer Informationsseite über die Realität des Schwangerschaft-Abbruchs ...  
 
… und durch die Krankenkassenbeiträge bezahlt jeder auch die Kosten für Abtreibungen mit. Hier eine Krankenkasse, die nicht nur keine Abtreibungen finanziert, sondern bei der Geburt sogar noch ein „Willkommensgeld“ zahlt ...  
 
ALLE LINKTIPPS DAZU: online in"MEIN PREDIGTGARTEN"  
www.predigtgarten.blogspot.com
Autor: Erntehilfe
Veröffentlicht am: 24.08.2010
 Leserkommentare
Neuen Kommentar eingeben





 

 

 
 

Passwort vergessen?   Neu als Mitglied registrieren

 

 

Partner von

Diese Website zu Mister Wong hinzufügen Bookmark für diese Diomira Seite bei del.icio.us Bookmark für diese Diomira-Seite bei Spurl.net Bookmark für diese Diomira-Seite bei Webnews! Bookmark für diese Diomira-Seite bei Digg! Bookmark bei Bloglines Bookmark bei Technorati Bookmark für diese Diomira-Seite bei YahooMyWeb Bookmark für diese Diomira-Seite bei blogmarks Bookmark für diese Diomira-Seite bei Ma.gnolia.com

Bei technischen Problemen bitte Mitteilung an webmaster@diomira.de
Dieser Service ist auch erreichbar über
kirchensuchmaschine.de, gottesdienste24.de und kirchen24.de
Impressum

Heute haben Namenstag
Bernhard, Ronald und Samuel
 
Wo Glocken rufen*)
für mehr Infos zu den Kirchen, mit der Maus über die Bilder fahren

Gottesdienste und katholische Kirchen

Minoritenkloster St. Felix
92660 Neustadt a d Waldnaab
07.00 Uhr
Messfeier
St. Antonius Einsiedler
57482 Gerlingen
08.00 Uhr
Messfeier
Klosterkirche Abtei Lichtenthal
76534 Baden-Baden
06.00 Uhr
Stundengebet
St. Anton
86159 Augsburg
09.00 Uhr
Messfeier
St. Vinzenz (Klosterkirche)
89617 Untermarchtal
06.30 Uhr
Messfeier
Dom St. Peter und St. Georg
96049 Bamberg
08.00 Uhr
Messfeier
Maria Vesperbild
86473 Ziemetshausen
07.30 Uhr
Messfeier
St. Josef
94136 Thyrnau
06.30 Uhr
Messfeier
Kölner Dom
50667 Köln
07.45 Uhr
Beichtgelegenheit
St. Bonifatius
36088 Hünfeld
08.30 Uhr
Messfeier
St. Michael
94526 Metten
08.00 Uhr
Messfeier
Benediktinerabtei Gerleve
48727 Billerbeck, Westf
09.00 Uhr
Messfeier
Salvator
12307 Berlin
09.00 Uhr
Wortgottesfeier
Klosterkirche St. Michael
31139 Hildesheim
05.30 Uhr
Stundengebet
Abtei zur Hl. Maria
36037 Fulda
06.30 Uhr
Messfeier
St. Petrus
84149 Velden
08.00 Uhr
Messfeier
St. Nikolaus u. St. Magdalena (Bürgerspitalkirche)
97762 Hammelburg
08.30 Uhr
Messfeier
Marienkapelle
97070 Würzburg
07.30 Uhr
Messfeier
St. Pius
82343 Pöcking
09.00 Uhr
Messfeier
Kloster Karmel Heilig Blut
85221 Dachau
06.00 Uhr
Stundengebet
St. Josef
90489 Nürnberg
08.00 Uhr
Messfeier
St. Anton
93053 Regensburg
08.00 Uhr
Messfeier
St. Johannes-Kirche
46325 Borken, Westf
08.30 Uhr
Messfeier
St. Anna
52349 Düren
09.00 Uhr
Messfeier
Wallfahrtskirche Hl. Dreifaltigkeit
78549 Spaichingen
08.00 Uhr
Messfeier
St. Antonius
45145 Essen
08.30 Uhr
Messfeier
Mariä Himmelfahrt
92334 Berching
05.00 Uhr
Stundengebet
St. Lambertus
59387 Ascheberg
08.00 Uhr
Messfeier
St. Joseph
80798 München
09.00 Uhr
Messfeier
Benediktinerinnenkloster Köln
50968 Köln
07.00 Uhr
Messfeier
St. Dionysius
45355 Essen
09.00 Uhr
Messfeier
Anbetungskapelle
56179 Vallendar
08.30 Uhr
Stundengebet
Mariä Himmelfahrt
84544 Aschau/Inn
07.00 Uhr
Messfeier
St. Georg
57462 Olpe
08.00 Uhr
Messfeier
Dom St. Peter
34560 Fritzlar
07.15 Uhr
Messfeier
St. Peter u. Alexander
63739 Aschaffenburg
08.30 Uhr
Messfeier
Sühnekirche
88145 Opfenbach
05.35 Uhr
Messfeier
Liebfrauen
54290 Trier
08.15 Uhr
Messfeier
Mariä Heimsuchung
59457 Werl
07.15 Uhr
Messfeier
St. Kunibertus
59457 Werl
08.00 Uhr
Messfeier
Kloster Hl. Kreuz
66346 Püttlingen
07.30 Uhr
Messfeier
St. Nikolaus
31199 Diekholzen
08.00 Uhr
Messfeier
St. Margaretha
50181 Bedburg, Erft
09.00 Uhr
Messfeier
Abtei St. Stephan
86152 Augsburg
06.45 Uhr
Messfeier
Mariä Himmelfahrt
88690 Birnau
08.00 Uhr
Messfeier
St. Bonifatius
48231 Warendorf
08.00 Uhr
Messfeier
Klosterkirche - Steyler Missionare Missionspriesterseminar
53757 Sankt Augustin
06.40 Uhr
Stundengebet
Anbetungskirche (Dreifaltigkeitskirche)
56179 Vallendar
06.30 Uhr
Messfeier
St. Antonius
14482 Potsdam
07.30 Uhr
Messfeier
*) Alle Angaben ohne Gewähr.
 Zeiten eintragen/bearbeiten 
 

Anzeigen